Jahresarchive: 2020

RH Unternehmensgruppe erhält Genehmigung für den Bau einer Mehrzweckhalle in Erding

Die Projekt Erding II Grundstücks GmbH & Co. KG – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der RH Unternehmensgruppe – hat von der Stadt Erding die Genehmigung erhalten, im West Erding Park eine rund 8.500 Quadratmeter große und 7,50 Meter hohe Mehrzweckhalle zu bauen.

Auf dem Areal in der Valentin-Kirmeyer-Straße 1 werden 7.000 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche entstehen, die entsprechend der Kundenwünsche ab 875 Quadratmetern flexibel teilbar ist. Ergänzt wird die Halle um 1.500 Quadratmeter Mezzaninflächen, die als Büro-, Verwaltungs-, Sozial- oder Ausstellungsfläche genutzt werden können. Auf dem Gelände werden 130 öffentlich zugängliche Pkw-Stellplätze angelegt.

Informationen zum Bau der Mehrzweckhalle finden Sie hier.

Pressemitteilung: RH Unternehmensgruppe erhält Genehmigung für den Bau einer Mehrzweckhalle, 13.Oktober 2020



„Hotel Schloss Lebenberg“ mit neuem Betreiber

Die RH Unternehmensgruppe und Michael E. Heinritzi haben die Harisch-Gruppe als neuen Betreiber für das „Hotel Schloss Lebenberg“ in Kitzbühel gewonnen. Der Pachtvertrag für das 4-Sterne-Hotel beginnt zum 1. Oktober 2020, die Laufzeit beträgt zunächst zehn Jahre.

Vor der Wiedereröffnung im November 2020 sind Modernisierungsmaßnahmen im Restaurant, in der Bar und weiteren öffentlichen Bereichen geplant. Das Personal des bisherigen Pächters, die Verkehrsbüro Group, die das Haus als „Austria Trend Hotel“ führte, wird übernommen. Johannes Lehberger bleibt weiterhin in der Position des Hoteldirektors.

Das hochwertige Objekt in bester Lage, ein attraktives Konzept sowie geplante Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen bilden die Basis für eine wertsichernde Zukunft der Immobilie und des Hotelbetriebs.

Referenzseite Hotel Schloss Lebenberg

Pressemitteilung: RH Unternehmensgruppe und Michael Heinritzi verpachten „Hotel Schloss Lebenberg“ in Kitzbühel
an Hotelier Christian Harisch, 5. Oktober 2020

 



RH Unternehmensgruppe unterstützt Präventionskampagne der Polizei

Die RH Unternehmensgruppe hat sich für ein Projekt des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK) engagiert und die Produktion des „Kripo Kinder-Malbuchs“ finanziell unterstützt. Das Malbuch ist Teil einer Aufklärungskampagne, in der Kinder spielerisch über die Gefahren im Alltag aufklärt werden sollen. Es ist soeben erschienen und wird gratis, unter anderem in Kitas, Beratungsstellen und im Handel, verteilt.



Fertigstellung der Wohnungen im „Gewerbehof Dachau“

Das Wohnbauprojekt in der Brunngartenstraße 5 in Dachau bei München ist abgeschlossen, die elf neu entstandenen Mietwohnungen am Fuße des Schlossberges sind bezugsfertig. Die Ein-, Zwei- und Dreizimmerwohnungen verfügen über eine Fläche von 37 qm bis 100 qm und zeichnen sich durch individuelle Grundrisse, teils mit Loft-Ambiente, aus.

Etwa ein Fünftel der 4.600 qm Mietfläche im „Gewerbehof Dachau“ wurden zu Wohnungen umgebaut. Nach der Entkernung der alten Bausubstanz erfolgte der Neubau in rund 14 Monaten. Das Industrieflair vergangener Zeiten spiegelt sich in Stil und Material wider.

Die Wohnungen verbleiben, wie das gesamte Objekt, im Besitz der Grundstücksverwaltungsgesellschaft Prinzregentenstraße 73 mbH. Für Planung und Bau der Wohneinheiten zeichnete die S.E.T. Service GmbH verantwortlich. Die Verwaltung übernimmt die RH Immobilien Management GmbH. Alle drei Unternehmen gehören zu 100 Prozent zur RH Unternehmensgruppe.

Süddeutsche Zeitung, sueddeutsche.de: „Am Fuße der Dachauer Altstadt. Schöner wohnen in der Fabrik“, 10. Januar 2020

Dachauer Nachrichten (Münchner Merkur), merkur.de: „Individuelle Wohnidylle. Elf neue Wohnungen im Gewerbehof an der Brunngartenstraße“, 10. Januar 2020

Referenzseite Gewerbehof Dachau



Trotz Corona: RH Unternehmensgruppe setzt Sponsoring der Bayerischen Staatsoper fort

Aufgrund der Corona-Krise ist auch die Bayerische Staatsoper gezwungen, die aktuelle Spielzeit vorzeitig zu beenden. Trotz des Ausfalls zahlreicher Opern- und Ballettaufführungen und der Ungewissheit hinsichtlich der Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab September 2020 hält die RH Unternehmensgruppe an ihrem Engagement als „Excellence Partner“ fest und wird auch in der kommenden Spielzeit 2020/2021 als exklusiver Partner zur Sicherung hochkarätiger Opernbesetzungen am Münchner Opernhaus fungieren.

Referenzseite Gesellschaftliches Engagement



RH Unternehmensgruppe im Magazin „Engelsloge“

Seit September 2019 unterstützt die RH Unternehmensgruppe die Bayerische Staatsoper als „Excellence Partner“. Ziel der exklusiven Partnerschaft ist es, den hohen Qualitätsanspruch der Kulturinstitution insbesondere durch hochkarätige Besetzungen in den Opernproduktionen zu sichern.

Wir freuen uns, dass die RH Unternehmensgruppe in der aktuellen Ausgabe des Staatsopern-Magazins „Engelsloge“, welches bayernweit der Süddeutschen Zeitung beiliegt, erwähnt wird: Im Artikel „Spiel mit der großen Unbekannten“ wird das komplexe Thema der oft komplizierten und vor allem Jahre im Voraus beginnenden Solisten-Planungen in Opernvorstellungen beleuchtet.

Darin heißt es: „Die vier im April und Mai angesetzten und von Opernfans heiß begehrten Don Carlo-Vorstellungen mit Anja Harteros und Elīna Garanča zeigen ohnehin, wie es in der Bayerischen Staatsoper – in diesem Fall dank der Unterstützung der RH Unternehmensgruppe als Excellence Partner – gelingt, wirklich spektakuläre Besetzungen ganz selbstverständlich auch in Repertoirevorstellungen zu zeigen.“



Alle Villen des Wohnbauprojekts in Grünwald verkauft

Auf einem parkähnlichen, 3.400 qm großen Grundstück in der Dr.-Max-Straße in Grünwald bei München baut die RH Properties GmbH, eine Tochtergesellschaft der RH Unternehmensgruppe, derzeit drei repräsentative Palais. Innerhalb von nur acht Monaten wurden alle drei Villen mit einer Wohn-/Nutzfläche von jeweils bis zu 430 qm verkauft. Die ersten Anwesen, die über bis zu zwölf Zimmer und vier Bäder in exklusiver Innenausstattung, mehrere Stellplätze sowie einen großzügigen Garten verfügen, werden bereits im Sommer dieses Jahres bezugsfertig sein.



Pressegespräche im „Gewerbehof Dachau“

Kurz vor Fertigstellung des komplett umgestalteten südlichen Teils des „Gewerbehof Dachau“ in der Brunngartenstraße 5 in Dachau hat die RH Unternehmensgruppe Vertreter der Regionalmedien zum Ortstermin geladen. Leyla Yildiz der „Dachauer Nachrichten“ (Münchner Merkur) und Andreas Förster der „Süddeutschen Zeitung“ machten sich ein Bild von den elf neu gebauten Wohnungen, die sich durch individuelle Grundrisse, außergewöhnliche Elemente und die idyllische Lage am Mühlbach auszeichnen.
Der Großteil des Objektes mit insgesamt 4.600 qm Mietfläche wird weiterhin gewerblich genutzt. Bereits im vergangenen Jahr wurden zahlreiche Gewerbeflächen saniert und an die Bedürfnisse der Mieter, darunter die Volkshochschule Dachau, die Dachauer Tafel, die KVD Druckwerkstatt sowie ein Ballett- und ein Fitnessstudio, angepasst. Ebenfalls neu gebaut wurde ein Parkdeck mit 24 Stellplätzen auf zwei Ebenen.

Wir freuen uns über die Berichterstattungen über den „Gewerbehof Dachau“.

Dachauer Nachrichten (Münchner Merkur), merkur.de: „Individuelle Wohnidylle. Elf neue Wohnungen im Gewerbehof an der Brunngartenstraße“, 10. Januar 2020

Süddeutsche Zeitung, sueddeutsche.de: „Am Fuße der Dachauer Altstadt. Schöner wohnen in der Fabrik“, 10. Januar 2020

Referenzseite Gewerbehof Dachau



Top