Revitalisierung des Hotels

„Holiday Inn Berlin City Center East Prenzlauer Berg“

In gut 14 Wochen Bauzeit wurde das gesamte Haus kernsaniert: 123 Zimmer, sämtliche Flure, Treppenhäuser und öffentlichen Bereiche sowie die Versorgungshauptstränge und Installationen wurden komplett erneuert, die Aufzüge technisch und optisch modernisiert.

 

Das Hotel:

  • Standort: Prenzlauer Allee 169 | D-10409 Berlin
  • Klassifizierung: 4-Sterne
  • Zimmer: 123 in vier Kategorien
  • Open Lobby: 135 qm mit Rezeption und Smart-Check-In-Terminals, Bar „One Sixty Nine“ und Lounge-Bereich
  • Frühstücksraum: 160 qm mit 94 Plätze
  • Konferenzräume: 5 mit 16 bis 95 qm
  • Gym: zehn Geräte
  • Betreiber: Circle Hotels Hotelbetriebsgesellschaft mbH, Berlin
  • Projektpartner: Manfred Weingärtner

 

NUmbau Holiday Inn Berlin City Center East Prenzlauer Bergeben den Gästezimmern lagen vor allem die öffentlichen Bereiche des Hotels im Fokus der Umbauarbeiten. Highlights sind der neu konzipierte Eingangsbereich mit Windfang sowie die rund 135 qm große Open Lobby: In edler Optik und innovativem Design sind die Rezeption, die Bar und die Lounge offen gestaltet und gehen fließend ineinander über. Eine besonderer Hingucker ist auch die völlig überarbeitete Pfosten-Riegel-Fassade im Bereich der Lobby.

„Als Projektentwickler und Eigentümer wollten wir das Hotel an die Anforderungen eines modernen Stadthotels anpassen. Die besondere Herausforderung war die durch den enormen Zeitdruck bedingte enge Taktung auf der Baustelle – sie verlangte einen hohen Koordinations- und Regieaufwand der parallel verlaufenden Rück- und Neubaumaßnahmen“, sagt Robert Hübner, geschäftsführender Gesellschafter der RH Unternehmensgruppe.

Das „Holiday Inn City Center East Prenzlauer Berg“ wurde 1993 als einer der ersten Neubauten an der Prenzlauer Allee nach der Wende fertiggestellt. Nach rund 25 Jahren im durchgängigen Betrieb war nun eine umfassende Revitalisierung erforderlich. Die Eigentümer RH Unternehmensgruppe und Manfred Weingärtner investierten rund 4 Mio. Euro in Umbau und Neugestaltung.

Gestalterische Entscheidungen wurden im Wesentlichen durch die Betreibergesellschaft Circle Hotels Hotelbetriebsgesellschaft mbH sowie die Eigentümer getroffen: „Für uns war es von großer Bedeutung, der Immobilie trotz verständlicherweise klarer Vorgaben der Marke eine individuelle Note zu geben. Die Gäste sollen bereits beim Betreten die Besonderheit des Hotels erleben“, erklärt Karolin Brückner, Geschäftsführerin der Circle Hotels Hotelbetriebsgesellschaft mbH.

 

Die Macher:

  • Projektentwicklung und Umsetzung: S.E.T. Service GmbH, eine Tochtergesellschaft der RH Unternehmensgruppe
  • Generalunternehmer: TM Ausbau GmbH
  • FF&E: Appia Contract GmbH
  • FanCoils: Daume GmbH
  • Aufzüge: Otis Elevator Company
  • Beleuchtung: Lichthaus Mösch & Projektgesellschaft mbH

 

Der Zeitplan:

  • Start der Umbaumaßnahmen: 7. Januar 2019
  • Wiedereröffnung des Hotels: 18. April 2019

 

Bildergalerie


Top