Trotz Corona: RH Unternehmensgruppe setzt Sponsoring der Bayerischen Staatsoper fort

Aufgrund der Corona-Krise ist auch die Bayerische Staatsoper gezwungen, die aktuelle Spielzeit vorzeitig zu beenden. Trotz des Ausfalls zahlreicher Opern- und Ballettaufführungen und der Ungewissheit hinsichtlich der Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab September 2020 hält die RH Unternehmensgruppe an ihrem Engagement als „Excellence Partner“ fest und wird auch in der kommenden Spielzeit 2020/2021 als exklusiver Partner zur Sicherung hochkarätiger Opernbesetzungen am Münchner Opernhaus fungieren.

Referenzseite Gesellschaftliches Engagement


Top